Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung von shop24 und die Teilnahme am Bonuspunkteprogramm von shop24
 

1. Allgemeines

Bei dieser Website handelt es sich um ein Internetangebot der Commerce24 GmbH, Makartgasse 3, 1010 Wien. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für shop24, im Folgenden auch „Anbieter“ genannt, und für die Nutzer von shop24 sowie die Teilnehmer des Bonuspunkteprogramms von shop24, im Folgenden „Nutzer“ genannt. Mit der Nutzung dieser Website unterwerfen sich die Nutzer diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Das Angebot dieser Website und die Teilnahme am Bonuspunkteprogramm werden vom Anbieter derzeit kostenlos angeboten. Der Anbieter behält sich vor, die Dienste jederzeit entgeltlich zu stellen oder ohne Angabe von Gründen einzustellen. Der Anbieter kann nicht gewährleisten, dass die Dienste mit der technischen Ausstattung des Nutzers kompatibel sind. Der Anbieter stellt sämtliche Informationen ausschließlich privaten Nutzern zur Verfügung. Die zur Verfügung gestellten Informationen können urheberrechtlich oder markenrechtlich geschützt sein und dürfen nur für private Zwecke verwendet werden.
 

2. Registrierung

Die Teilnahme am Bonuspunkteprogramm ist ausschließlich natürlichen Personen gestattet. Um am Bonuspunkteprogramm teilzunehmen, muss sich der Nutzer über die Eingabe der abgefragten Daten in der Eingabemaske registrieren. Es ist jedenfalls erforderlich, dass der Nutzer seine Kontodaten bekanntgibt (IBAN, BIC). Die Teilnahme am Bonuspunkteprogramm ist nur mit einem österreichischen Konto gestattet. Um Missbrauch zu verhindern, sind für die Registrierung auf dieser Website die Wohnadresse, eine gültige E-Mail-Adresse sowie eine gültige Telefonnummer Voraussetzung. Insbesondere ist es verboten, eine nicht existente E-Mail-Adresse oder Telefonnummer oder die E-Mail-Adresse/Telefonnummer eines Dritten anzugeben. Die vom Nutzer eingegebenen Daten müssen richtig und vollständig eingegeben werden. Änderungen oder Ergänzungen der Daten sind dem Anbieter unverzüglich mitzuteilen oder können unter "Meine Daten verwalten" selbst durchgeführt werden. Jeder Nutzer ist verpflichtet, sein Passwort geheim zu halten. Er ist daher auch verantwortlich für jede Nutzung die unter seinem Benutzernamen erfolgt. Sollte der Nutzer Kenntnis über die unbefugte Nutzung seines Benutzernamens erlangen, ist er verpflichtet, sein Passwort zu ändern. Sollte dies nicht möglich sein, muss er den Anbieter davon sofort Mitteilung machen. Jeder Nutzer darf sich nur einmal registrieren. Es ist jedenfalls verboten, sich unter mehreren Benutzernamen und mit mehreren Kontodaten zu registrieren.
 

3. AGB von Nutzern

Entgegenstehende oder von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Nutzers haben keine Geltung.
 

4. Änderung/Verfügbarkeit des Dienstes

Der Anbieter ist frei in der Gestaltung der Inhalte und jederzeit berechtigt, seinen Service zu ändern, einzuschränken, zu erweitern oder ganz einzustellen. Der Nutzer nimmt weiters zur Kenntnis, dass die Dienste dieser Website unter Einbeziehung von Werbung und dritter Betreiber angeboten werden. Die Verfügbarkeit der Dienste ist deshalb auch von der technischen Bereitstellung fremder Netzdienste abhängig. Es bestehen keine Ansprüche auf Weiterbetrieb, aber auch keine Ansprüche aus einer Beschränkung der Dienste dieser Website. Der Anbieter behält sich vor, Dienste – auch ohne vorherige Ankündigung – zu ändern, einzustellen, auf bestimmte Nutzergruppen einzuschränken oder entgeltlich zu erbringen. Der Nutzer kann – ohne Angabe von Gründen – jederzeit von der Nutzung einzelner oder aller Dienste ausgeschlossen werden. Der Anbieter ist bemüht seine Leistung in bester Qualität zur Verfügung zu stellen, kann diese aber ausschließlich unter der Maßgabe der bestehenden technischen, wirtschaftlichen, betrieblichen und organisatorischen Möglichkeiten erbringen. Der Anbieter wird mehr als unerhebliche Störungen und Fehler schnellstmöglich beseitigen und ist bemüht, unerhebliche Beeinträchtigungen in angemessener Frist zu beseitigen. Der Anbieter wird sich bemühen, den Service stets zugänglich zu halten. Der Nutzer hat jedoch keinen Anspruch auf die ständige Verfügbarkeit und Störungsfreiheit des Services des Anbieters.
 

5. Bonuspunkte

Der Nutzer kann bei dafür speziell ausgezeichneten Shops Bonuspunkte sammeln, wenn er auf der Website des Anbieters Links zu den Websites der Werbekunden des Anbieters (in der Folge „Werbewebsites“) anklickt und auf der Werbewebsite mindestens 1 Minute verweilt. Bonuspunkte können nur gesammelt werden, wenn der Nutzer eingeloggt ist. Bei einem Klick auf einen speziell ausgezeichneten Shop erhält der Nutzer einmalig pro Shop und pro Tag 1 Bonuspunkt dann gutgeschrieben, wenn er zumindest 1 Minute auf der jeweiligen Werbewebsite verweilt. Es ist verboten über mehrere Geräte gleichzeitig Bonuspunkte zu sammeln. Es ist weiters verboten Bonuspunkte durch das zeitgleiche Aufrufen mehrerer Werbewebsites in mehreren Browserfenstern, Tabs, etc zu sammeln. Pro Minute kann nur 1 Bonuspunkt gesammelt werden. Der Nutzer kann pro Tag so viele Produkte und Links zu Werbewebsites anklicken, wie er möchte. Er kann pro Kalendertag maximal 1 Bonuspunkt pro gekennzeichneten Shop sammeln. Pro Kalendermonat kann der Nutzer maximal 1.000 Bonuspunkte sammeln. Die Auswertung der Zugriffe auf die Werbewebsites erfolgt durch shop24. Skripte und Programme jeglicher Art, die das Aufrufen der Website und der Werbewebsites, das Klicken auf Links oder sonstige Funktionen automatisieren und/oder Inhalte automatisiert auslesen, sind verboten. Hat der Nutzer am Ende des Kalendermonats mehr als 100 Bonuspunkte gesammelt, so wird ihm ein Bonus („Guthaben“) ausbezahlt, wobei 1 Bonuspunkt EUR 0,05 entspricht. Der Nutzer kann somit Guthaben zwischen EUR 5,00 (bei 100 Bonuspunkten) und EUR 50,00 (bei 1.000 Bonuspunkten) ausbezahlt bekommen. Hat der Nutzer am Ende des Kalendermonats weniger als 100 Bonuspunkte gesammelt, so verfallen diese mit Beginn des neuen Kalendermonats und der Nutzer bekommt kein Guthaben ausbezahlt. Die Überweisung des Guthabens durch den Anbieter erfolgt binnen eines Monats. Die Auszahlung des Guthabens ist davon abhängig, dass der Nutzer korrekte Bankdaten angegeben hat. Sind die vom Nutzer im Zuge der Registrierung angegebenen Kontodaten ungültig oder ist die Überweisung aus anderen nicht vom Anbieter zu vertretenden Gründen nicht durchführbar, so verfällt das Guthaben des Nutzers. Allfällige im Zuge einer Überweisung des Guthabens anfallende Gebühren oder Spesen sind vom Nutzer zu tragen. Der Anbieter ist jederzeit berechtigt das Bonuspunkteprogramm ohne Angabe von Gründen zu beenden. Kündigt der Nutzer seine Teilnahme am Bonuspunkteprogramm, wird sein Account – auch welchen Gründen auch immer – gelöscht oder gesperrt oder wird das Bonuspunkteprogramm vom Anbieter beendet, so verfallen sämtliche Bonuspunkte des Nutzers und dieser hat kein Recht auf Auszahlung eines Guthabens. Die Zahl der Werbewebsites, bei welchen Bonuspunkte durch den Nutzer gesammelt werden können, kann täglich variieren. Weiters kann es vorkommen, dass an einem oder mehreren Kalendertagen keine Bonuspunkte gesammelt werden können. Für durch die Auszahlung von Guthaben allfällige beim Nutzer entstehende Steuerpflichten, trägt der Anbieter keine Verantwortung.
 

6. Haftung

Die von dem Anbieter angebotenen Dienste werden für die Anforderungen und Bedürfnisse der Allgemeinheit erstellt. Der Anbieter übernimmt keine Gewähr und Haftung für die inhaltliche Richtigkeit, Aktualität, Fehlerfreiheit oder Vollständigkeit der angebotenen Dienste sowie für eine bestimmte Verwendbarkeit. Der Anbieter haftet dem Nutzer nicht für allfällige Unterbrechungen, Störungen, Verspätungen, Löschungen, Fehlübertragungen oder einen Speicherausfall in Zusammenhang mit der Inanspruchnahme von Diensten bzw. der Kommunikation mit dem Nutzer. Die Benutzung der bereitgestellten Dienste, insbesondere jede Datenübermittlung, erfolgt auf Gefahr des Nutzers. Der Nutzer hat sich vor der Datenübermittlung über die Kompatibilität seines Computersystems mit den vom Anbieter zur Übermittlung bereitgestellten Daten zu informieren. Für durch die Datenübermittlung verursachte Funktionsstörungen und Schäden an Computersystemen des Nutzers oder eines Dritten schließt der Anbieter die Haftung aus. Die Haftung des Anbieters und seiner Angestellten, Auftragnehmern oder sonstigen Erfüllungsgehilfen („Leute“) ist dem Grunde nach auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit beschränkt; die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht für Personenschäden und Schäden an Sachen, die der Anbieter zur Bearbeitung übernommen hat. Soweit die Haftung des Anbieters ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung seiner Leute. Der Anbieter übernimmt keine Gewähr dafür, dass die von Nutzern in Anspruch genommenen Dienste frei von Rechten Dritter, insbesondere Urheber-, Verwertungs-, Marken- oder sonstigen Nutzungsrechten, ist. Eine Haftung für allenfalls daraus resultierende Schäden ist dem Nutzer gegenüber ausgeschlossen. Der Anbieter haftet nicht für das Verhalten von Nutzern oder Dritten oder für Inhalte oder Erklärungen, die von Nutzern oder sonstigen Dritten im Rahmen der Dienste abrufbar gehalten werden. Den Anbieter trifft keine Pflicht zur Überwachung der Vorgänge; diese Pflicht tritt erst dann ein, wenn der Anbieter von rechtswidrigen Inhalten Kenntnis erlangt. Eine allfällige Pflicht zur Beseitigung tritt erst nach Kenntnisnahme und Ablauf einer angemessenen Frist zur Überprüfung und Beseitigung ein. Beschwerden sind zu richten an shopmanagement@shop24.at. Der Anbieter übernimmt keinerlei Haftung für die Freiheit von Viren und sonstigen schädlichen Programmen, wie beispielsweise Trojanern, Spyware und ähnlichem und empfiehlt dem Nutzer die Installation geeigneter Schutzprogramme und den regelmäßigen Update derartiger Programme. Geschäfte, die von einem Nutzer mit Dritten abgeschlossen werden, kommen ausschließlich zwischen dem Nutzer und dem ausgewiesenen Anbieter der vertragsgegenständlichen Waren oder Dienstleistungen zustande. Jede wie auch immer geartete Haftung des Anbieters, insbesondere für die Richtigkeit der vom Drittanbieter gemachten Angaben über seine Angebote, ist ausgeschlossen.
 

7. Werbewebsites (Onlineshops)

Ausdrücklich hervorgehoben wird, dass shop24 kein Händler ist und daher durch die Anzeige der diversen Produkte kein rechtsverbindliches Angebot dargestellt wird. Zwischen shop24 und dem Nutzer kommt es zu keiner vertraglichen oder vorvertraglichen Bindung in Bezug auf die dargestellten Produkte. Durch eine Bestellung durch den Nutzer kommt es zu keinem Kaufvertrag oder zu einer sonstigen vertraglichen Beziehung zwischen dem Nutzer und shop24. Bestellungen durch den Nutzer führen zu Verträgen zwischen dem Nutzer und der entsprechenden Werbewebsite. Dazu wird der Nutzer bei Kaufinteresse direkt zu der Seite des jeweiligen Onlineshopanbieters (Werbewebsite) weitergeleitet, von dem das Angebot stammt. Der Nutzer ist selbst dafür verantwortlich, alle maßgeblichen Informationen sowie deren Aktualität auf der Seite des jeweiligen Onlineshopanbieters zu überprüfen, bevor er einen Bestellung abgibt bzw einen Vertragsabschluss mit dem Onlineshop eingeht. shop24 ist nicht für die Inhalte der verlinkten Onlineshops verantwortlich.
 

8. Links

Hyper-Links zu der vom Anbieter betriebenen Website dürfen nur nach schriftlich erteilter, vom Anbieter jederzeit widerrufbarer Zustimmung gesetzt werden. Das Setzen von Frame- und Inline-Links ist in jedem Fall untersagt. Eine Verlinkung auf Websites Dritter stellt einen zusätzlichen Dienst für den Nutzer dar. Die Aufnahme einer von einem Dritten vermittelten oder betriebenen Website auf das Online-Angebot des Anbieters stellt keinerlei Empfehlung oder Garantie für die auf der verlinkten Site angebotenen Inhalte, Dienste und Produkte dar. Der Anbieter übernimmt keinerlei Gewähr und Haftung für den Inhalt von verlinkten Websites.
 

9. Werbung von Dritten

Als Drittanbieter verwendet Google Cookies zur Anzeigenschaltung auf den Seiten des Anbieters. Durch Verwendung des DART-Cookies wird die Anzeigenschaltung anhand der Besuche der Nutzer auf diesen Seiten und anderen Websites im Internet für Google ermöglicht. Nutzer können die Verwendung des DART-Cookies deaktivieren, indem sie die Datenschutzbestimmungen des Werbenetzwerks und Content-Werbenetzwerks von Google aufrufen (http://www.google.de/privacy_ads.html ). Wir greifen auf Drittanbieter zurück, um Anzeigen zu schalten, wenn der Nutzer ein Onlineangebot des Anbieters besucht. Diese Unternehmen nutzen möglicherweise Informationen (dies schließt nicht Ihren Namen, Ihre Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer ein) zu den Besuchen dieser und anderer Websites, damit Anzeigen zu Produkten und Diensten geschaltet werden können, die den Nutzer interessieren. Falls der Nutzer mehr über diese Methoden erfahren möchte oder wissen möchte, welche Möglichkeiten der Nutzer hat, damit diese Informationen nicht von den Unternehmen gesammelt oder verwendet werden können, bitte einem der nachstehenden Links folgen: http://www.networkadvertising.org, http://www.youronlinechoices.eu
 

10. Cookies

Die Website des Anbieters, sowie die von diesem genutzten Affiliate Programme verwenden "Cookies", um die Nutzung zu vereinfachen, die Abrechnung des Bonuspunkteprogramms vorzunehmen und zusätzliche Funktionen anbieten zu können. Ein Cookie ist eine Textdatei, die von einem Webserver auf die Festplatte des Nutzers kopiert wird. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Computer bringen. Ein Hauptzweck von Cookies ist es, den Nutzer beim Navigieren durch den Web-Auftritt zu unterstützen und Eingaben zu vereinfachen. Gegebenenfalls können bereits gespeicherte Einstellungen abgerufen werden, so dass sie durch den Nutzer einfacher genutzt werden können. Der Nutzer kann Cookies annehmen oder ablehnen. Die Mehrzahl der Webbrowser nimmt Cookies automatisch an. Der Nutzer kann seine Browsereinstellungen für Cookies auch nach seinen Bedürfnissen anpassen. Wenn der Nutzer Cookies ablehnt, kann er möglicherweise nicht alle Möglichkeiten der Website des Anbieters und der Drittanbieter vollständig nutzen. Insbesondere kann dann auch das Sammeln von Bonuspunkten gar nicht oder nur eingeschränkt möglich sein.
 

11. Urheberrecht

Alle Rechte an den vom Anbieter selbst erstellten und veröffentlichten Inhalten bleiben beim Anbieter. Eine Vervielfältigung oder Verwendung insbesondere von Grafiken, Tondokumenten, Videosequenzen oder Texten in anderen elektronischen oder gedruckten Medien ist ohne ausdrückliche Zustimmung vom Anbieter nicht gestattet.
 

12. Erfüllungsort, Gerichtsstand

Für alle im Zusammenhang mit der Nutzung der Dienste entstehende Streitigkeiten, einschließlich der Vor- und Nachwirkungen, wird die ausschließliche Zuständigkeit des für den ersten Wiener Gemeindebezirk sachlich zuständigen Gerichtes vereinbart. Erfüllungsort ist Wien. Ist der Nutzer ein Verbraucher im Sinne des KSchG, so gilt der Gerichtsstand in Wien für Klagen des Anbieters gegen den Verbraucher nur dann als vereinbart, wenn der Nutzer im Zeitpunkt der Nutzung seinen Wohnsitz oder seinen gewöhnlichen Aufenthalt in Wien hat oder seiner Beschäftigung in Wien nachgeht. Die Parteien vereinbaren jedenfalls einen Gerichtsstand in Österreich.
 

13. Anwendbares Recht, Wirksamkeit, Schriftform

Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Sollten einzelne Klauseln dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Im Falle einer solchen Unwirksamkeit werden die Vertragspartner eine der unwirksamen Regelung wirtschaftlich möglichst nahe kommende rechtswirksame Ersatzregelung treffen. Das Gleiche gilt, soweit sich im Vertrag eine Lücke herausstellen sollte. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Alle Informationen, Einwilligungen, Mitteilungen oder Anfragen nach diesen AGB sowie Änderungen oder Ergänzungen dieser AGB einschließlich dieser Klausel haben schriftlich zu erfolgen. Die Versendung per E-Mail oder Telefax entspricht der Schriftform, dies gilt auch für das Klicken auf die entsprechenden Buttons. Abweichungen von diesen AGB gelten nur dann als vereinbart, wenn sie vom Anbieter ausdrücklich schriftlich bestätigt wurden. Insbesondere die bloße Unterlassung eines Widerspruchs seitens des Anbieters gegen andere AGB führt nicht dazu, dass diese damit als vereinbart gelten. Der Anbieter behält sich das Recht vor, jederzeit diese AGB zu ändern oder sie zu ergänzen. Änderungen werden veröffentlicht und für den Nutzer mit der erstmaligen Annahme bzw. Inanspruchnahme der Dienste verbindlich. Änderungen der AGB sind auch für bestehende Vertragsverhältnisse wirksam.
 

14. Nutzung des Services

Der Nutzer darf den Service des Anbieters nur sachgerecht nutzen. Er wird insbesondere: - die Zugriffsmöglichkeiten auf den Service nicht rechtsmissbräuchlich, insbesondere nicht im Widerspruch zu den AGB nutzen; - gegebenenfalls an den Anbieter beziehungsweise die Kooperationspartner ausgehende E-Mails und Abfragen mit größtmöglicher Sorgfalt auf Viren überprüfen; - gesetzliche, behördliche und technische Vorschriften einhalten. Der Anbieter behält sich vor, bei Verdacht einer missbräuchlichen Nutzung oder wesentlicher Vertragsverletzungen diesen Vorgängen nachzugehen, entsprechende Vorkehrungen zu treffen und bei einem begründeten Verdacht gegebenenfalls den Zugang des Nutzers zu den Inhalten zu sperren und/oder gegebenenfalls bei besonders schwerwiegenden Verstößen auch das Vertragsverhältnis fristlos zu kündigen.
 

15. Ablehnung der Teilnahme

Der Anbieter ist berechtigt, die Aufnahme zur Teilnahme am Bonuspunkteprogramm abzulehnen.
 

16. Kündigung

Die Teilnahme am Bonuspunkteprogramm kann vom Nutzer jederzeit gekündigt werden, dazu bitte ein E-Mail an shopmanagement@shop24.at. Mit der Kündigung verfallen sämtliche Bonuspunkte des Nutzers.
 

17. Sperrung

Der Anbieter hat das Recht, einen Nutzer aus wichtigem Grund vom Bonuspunkteprogramm auszuschließen. Das Recht ist für den Anbieter insbesondere dann gegeben, wenn der Nutzer gegen wesentliche Bestimmungen dieser AGB verstößt.
 

18. Löschung

Der Anbieter ist berechtigt, den Zugang und sämtliche zugehörige Daten des Nutzers nach einem Zeitraum von sechs Monaten der Inaktivität (kein Login über Webbrowser) nach Rückfrage mit einer Frist von vier Wochen zu löschen.
 

19. Zustimmungserklärung, Newsletter, Widerrufsmöglichkeit

Mit der Registrierung erklärt der Nutzer auch seine ausdrückliche Zustimmung, dass die von ihm im Zuge der Registrierung angegebenen Daten (Name, Wohnort, Alter, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Lieblingskategorien, Lieblingsmarken) von der Commerce24 GmbH zur Zusendung von Werbung verarbeitet, an Unternehmen der Mediengruppe "Österreich" GmbH (siehe www.oe24.at) und an die Werbepartner von shop24 oder der in folgender Liste angeführten Unternehmen www.shop24.at/werbepartner/ weitergegeben und/oder übermittelt und/oder überlassen werden. Jeder Nutzer erklärt sein Einverständnis, dass er von shop24 regelmäßig an die im Zuge der Registrierung bekanntgegebene E-Mail-Adresse einen Newsletter erhält. Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich durch E-Mail an shopmanagement@shop24.at. Jeder Nutzer erklärt weiters sein Einverständnis, dass er, ungeachtet allfälliger Eintragungen in die Liste gem § 7 ECG von der Commerce24 GmbH, der Mediengruppe "Österreich" GmbH, der oe24 GmbH und Unternehmen der Mediengruppe "Österreich" GmbH (siehe www.oe24.at) oder deren hier angeführter Werbepartner www.shop24.at/werbepartner/ Werbezuschriften (in sämtlichen möglichen Kommunikationsformen zB per E-Mail, SMS, Post, usw) erhält. Insbesondere ist der Nutzer damit einverstanden, dass die Mediengruppe "Österreich" GmbH, die oe24 GmbH und Unternehmen der Mediengruppe "Österreich" GmbH (siehe www.oe24.at) die Daten für die Übermittlung von Informationen über ihre Produkte und Aktionen nutzt.
 

Diese Zustimmung(en) kann (können) jederzeit gegenüber der Commerce24 GmbH, Makartgasse 3, 1010 Wien, bzw der Mediengruppe "Österreich" GmbH oder der oe24 GmbH, Friedrichstraße 10, 1010 Wien, durch einen Brief oder per E-Mail an shopmanagement@shop24.at widerrufen werden.